Du hast eine Idee?

Tipps:

Was setzt du bereits um?

 

Gerne darfst du hier - zur Inspiration aller! - mitteilen, was du bereits tust, umgesetzt hast oder umsetzen wirst.

 

Kommentare: 5
  • #5

    Barbara Joller-Graf (Freitag, 10 August 2018 02:20)

    Ein Leben ohne Auto ist gut möglich!

    Unsere Familie hat noch nie ein eigenes Auto besessen. Möglichst alle Wege und Transporte bewältigen wir per Velo oder ÖV und für die ganz wenigen Male, in denen der Transport im Veloanhänger doch etwas umständlich oder das Ziel mit ÖV nicht erreichbar ist, haben wir ein rotes Kärtchen, mit dem wir das Mobility-Auto benutzen können.

  • #4

    Plastiksäckli bei Einkaufen vermeiden (Donnerstag, 11 Mai 2017 04:21)

    Wenn ich Gemüse und Obst einkaufe, verwende ich dafür möglichst wenig Plastiksäckli. Entweder klebe ich den Scanner-Kleber direkt auf die Bananen, verwende ein altes Plastiksäckli, um die Zwiebeln zu wägen, oder verwende das gleiche Säckli für mehrere verschiedene Früchte und Gemüse gleichzeitig.
    Wiederverwendbare Tragetaschen gibt es schon an einigen Orten in allen möglichen Farben und Designs zu kaufen, sie nehmen praktisch Null Platz ein in der Tasche und sind extrem nützlich.

    Jana Burri

  • #3

    Co2 und Fliegen (Donnerstag, 11 Mai 2017 04:21)

    Nachdem ich eine Statistik zum Thema CO2 und Fliegen gelesen habe, war ich so schockiert, dass ich beschlossen habe, die nächsten fünf Jahre (bis Ende 2021) auf das Fliegen zu verzichten.

    Andrea

  • #2

    Altpapier reduzieren (Donnerstag, 04 Mai 2017 07:54)

    Wenn ich Zeitschriften / Magazine in der Post habe, von denen ich weiss, dass ich sie ohnehin ungelesen ins Altpapier legen werde, mache ich mich sofort daran, dieses Abo zu kündigen / dem Absender Bescheid zu geben, dass ich die Zeitschrift nicht mehr benötige / brauche / wünsche.

    Paola Giannini Sidler

  • #1

    Trinkflasche aus Glas (Donnerstag, 04 Mai 2017 07:51)

    Ich kaufe möglichst keine PET Flaschen mehr. Mit dieser wundervollen Trinkflasche aus Glas kann ich mir morgens frisches Quellwasser abfüllen und tagsüber - auch von unterwegs - jederzeit geniessen.

    Manuela von Ah